"Da gibt es eine Stimme, die keine Worte benutzt – höre ihr zu." Rumi

Was ist Yoga?

Die alte philosophische Lehre Yoga ist neben der indischen Heilkunst Ayurveda und dem chinesischen Taoismus eine der ältesten Wissenschaften. Bereits seit ungefähr 5000 Jahren begeben sich Menschen auf den indischen Übungsweg Yoga um die Gesundheit zu fördern und die mentale Stärke zu schulen. Der Begriff Yoga bedeutet „Vereinigung“ oder „Integration“.

 

Gemeint ist die Vereinigung von Körper, Geist und Atem, die Sammlung und Konzentration und das Einswerden mit dem Bewusstsein. Da Yoga ein Übungssystem anbietet, das für viele Probleme des modernen Menschen eine wirkungsvolle Lösung anbietet, ist es hoch aktuell und im Trend.

 

Yoga bietet uns eine Vielzahl von Übungen an, welche Körper, Geist und Atem trainieren und zu einem gesteigerten Wohlbefinden führen. Angestrebt wird eine verbesserte Vitalität und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit. 

 

Was bringt Yoga?

Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit das eigene Wohlbefinden und die eigene Gesundheit zu steigern. Jeder kann mit Yoga beginnen und sich etwas Gutes tun. Du wirst schon nach wenigen Übungen einen Effekt spüren und in kurzer Zeit sichtbare Fortschritte machen.  

Yoga ist wie eine Reise. Es bringt Dich in den Kontakt mit Deinem Bewusstsein und Deiner inneren Stimme. Auf dem Weg dahin wirst Du vielen Seiten von Dir und eigenen Wachstumsaufgaben begegnen. 

Wenn du regelmässig Yoga praktizierst, wirst Du Dich auch in Alltagssituationen entspannter und achtsamer verhalten. Deine Haltung und deine Bewegungsabläufe werden sich verbessern. Die neuen, gesunden „Muster“, welche wir auf der Matte lernen, machen sich in vielen Bereichen deines Lebens positiv bemerkbar. Du wirst mit einem gestärkten Vertrauen, mehr Gelassenheit und Lebensfreude durchs Leben gehen. Deine Lebensqualität verbessert sich spürbar. Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg für Körper, Geist und Atmung. Finde zu deiner innere Ruhe und tanke mit Yoga neue Lebensenergie auf.

 

Die positiven Effekte von Yoga sind vielfältig und weitreichend:​

  • Gesundheit und Ausgeglichenheit

  • Stressabbau und Stärkung des Immunsystems

  • Mehr Beweglichkeit, Vitalität und Kraft

  • Verbesserte Haltung, Abbau von Schmerzen und Verspannungen

  • Mehr innere Ruhe, Klarheit, Achtsamkeit und Gelassenheit

  • Mehr Atemvolumen und Energie

  • Lebensqualität und geistige Flexibilität bis ins hohe Alter

  • Bewusstwerdung von schädlichem Verhalten

  • Mehr Wohlbefinden, Lebensfreude und Selbstvertrauen

Tipps & Guidelines

Teile dich mit
Informiere deine Lehrerin vor dem Unterricht, falls du schwanger bist, ein chronisches Leiden, oder akute Beschwerden / Verletzungen hast. So können wir die Übungen individuell anpassen. Übe nie mit vollem Magen.

Mitbringen
Kleide dich möglichst bequem, sodass du dich wohlfühlst. Wir üben barfuss. Garderobe, Toilette, Matten, Kissen und Blöcke stellen wir zur Verfügung. Natürlich kannst du auch gerne deine eigene Yogamatte oder Auflage mitbringen. 
 
Rücksicht nehmen
Bitte läute nicht, wenn die Stunde bereits begonnen hat. Wenn du früher gehen musst, gehe vor der Entspannungsphase. Um Ruhe und Entspannung zu gewährleisten bitten wir dich dein Handy auszuschalten, oder auf stumm.

 

Übe achtsam und ohne Schmerz

Respektiere deine Grenzen, sei achtsam und liebevoll mit dir. Wenn es schmerzt, hast du bereits zu viel gemacht. Lass das Leistungsdenken draussen vor der Tür. Spüre, wie viel deinem Körper wirklich gut tut und was du nur für dein Ego machst.

 

Bei Krankheiten, Schwangerschaft und Bandscheibenvorfall muss vor dem Besuch einer Yoga Lektion der behandelnde  Arzt befragt werden. Dem Yogarundum-Team liegt das psychische und physische Wohlbefinden der Teilnehmer sehr am Herzen. Nur du kannst schlussendlich beurteilen, ob und wie stark die Übungen machbar sind. Die Teilnehmer sind zu 100 % selber verantwortlich für die eigene Gesundheit. YogaRundum übernimmt keinerlei Haftung.
 

Menstruation
Währen der Menstruation sind zu kraftvolle Yogaübungen sowie Umkehrhaltungen (z.B. Kopfstand, Schulterstand) mit Vorsicht zu geniessen. Höre auf Deinen Körper, schenke ihm viel Ruhe. Mache nur, was sich gut anfühlt. Diverse sanfte Übungen können Beschwerden auch lindern.
 
Schwangerschaft
Die Schwangerschaft ist eine Zeit grosser körperlicher und emotionaler Veränderung. Yoga kann die Schwangerschaft erleichtern. Um den Bedürfnissen gerecht zu werden empfehlen wir Schwangeren ein auf sie zugeschnittenes Schwangerschaftsyoga bzw. Rückbildungsyoga zu besuchen. Bitte fragen Sie vor dem Yoga ihren Arzt, ob Yoga für Sie geeignet ist.
 

 
 

Yoga Therapie

Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen Yoga-Techniken auf konkrete Beschwerden. Das Besondere an der Yogatherapie ist, dass der Übende lernt, wie er selber etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden tuen kann. Dabei ist Yogatherapie nach Absprache sehr gut mit der Schulmedizin und anderen Naturheilverfahren kombinierbar. Ganz egal wie die körperliche und geistige Konstitution aussieht – Yogatherapie ist sowohl für absolute Yogaanfänger und erfahrende Übende geeignet.


Die Körper-, Atem- und Meditationsübungen werden individuell auf den Menschen abgestimmt. Durch die regelmässige, selbständige Übungspraxis zu Hause erfährt der Übende die positiven Wirkungen des Yoga. 

Es wirkt ganzheitlich, langfristig und unterstütz im Alltag. Vor Ort löse ich wenn nötig manuell blockierte Muskel- und Energiepunkte. Nach einer ausführlichen Bestandesaufnahme entwerfe ich ein auf Sie zugeschnittenes, persönliches Übungsprogramm. Sie bestimmen wie lange und wann Sie dieses zu Hause üben können. 
 
Viele Gründe, Anliegen, Wünsche und Ziele führen zur Yogatherapie:

  • Beschwerden einer bestimmten Krankheit lindern

  • Mehr Ruhe und Gelassenheit /

  • Stressbedingte Symptome / Schlafstörungen / Tinnitus

  • Unspezifische Schmerzen 

  • Rücken-, Nacken- und Gelenkschmerzen

  • Asthma

  • Hoher Blutdruck und Übergewicht

  • Ängsten und Depressionen

  • chronischen Beschwerden. 

  • mehr Konzentration für herausfordernde und alltägliche Arbeiten aufbringen

  • Unterstützung für den spirituellen Weg finden

 

© 2018 by YogaRundum Winterthur

Fotos by sosphoto.ch